Logo

Bild des Monats Februar 2019


www.vonderruhren.de >> Aachenbahn >> Bilder der Vormonate >> Bild des Monats Februar 2019

Bild des Monats Februar 2019

vorheriges Bild nächstes Bild
© Stefan von der Ruhren | Fotostelle auf Karte: [GoogleMaps][OpenStreetMap] | [Bilddaten]
<< vorheriger Monatnächster Monat >>

Per Bahn umsteigefrei von Aachen nach Maastricht

Seit dem 27. Januar 2019 sind Aachen und Maastricht - erstmals seit über 26 Jahren - wieder durch eine umsteigefreie Direktverbindung auf der Schiene verbunden. Seitdem verkehren auf dieser Relation mehrsystemtaugliche Triebzügen vom Typ Stadler-Flirt 3 des Unternehmens Arriva Personenvervoer Nederland im Stundentakt als RE 18 mit 19 Zugpaaren pro Tag via Herzogenrath, Heerlen und Valkenburg. Dafür wurde im Vorfeld der grenzüberschreitende Streckenabschnitt Herzogenrath - Landgraaf elektrifiziert. Eigentlich hätte der Betrieb der neue Direktverbindung schon zum Fahrplanwechsel am 09. Dezember 2019 aufgenommen werden sollen, jedoch musste der Start auf Grund nicht fristgerecht vorliegender Zulassungen der Triebzüge für das deutsche Netz um sieben Wochen verschoben werden.

Zuletzt konnte man bis zum 30. Mai 1992 umsteigefrei per Bahn von Aachen nach Maastricht reisen. Bis zu diesem Zeitpunkt bedienten niederländische Dieseltribzüge vom Typ DE-2 diese Relation als Eilzüge bzw. Sneltrein mit acht Zugpaaren täglich. Damals nahmen die Züge jedoch noch den direkten, kürzeren Weg über die Strecke der ehemaligen Aken-Maastrichtsche Spoorweg über Richterich, den Grenzübergang Vetschau und Simpelveld. Benötigten die Züge damals für die 37 km lange Strecke nur knapp 40 Minuten, so ist man heute mit dem RE 18 von Aachen nach Maastricht auf der 48 km langen Strecke über Herzogenrath und Heerlen 55 Minuten unterwegs.

Am Abend des 20.02.2019 steht Arriva-NL 552 als RE 19865 zur Abfahrt nach Maastricht in Aachen Hbf bereit, © Stefan von der Ruhren.


 zurück zu den Bildern der Vormonate
 zurück zur Homepage Eisenbahnen in Aachen und der Euregio Maas-Rhein
 zur Homepage www.vonderruhren.de

© 2016   Stefan von der Ruhren, aktualisiert am 02.10.2016 RSS-Feed Impressum / Urheberrecht / Haftungsausschluss / Datenschutz